Author Archive: dirkleffler

Author Archives for dirkleffler

Leistungsmessung Nach zahlreichen eigenen Leistungsmessungen auf unterschiedlichen Prüfständen und der Organisation und Durchführung von Dynodays ist auch hier ein umfangreicher Erfahrungsschatz vorhanden. Rollenprüfstände sind eine gute Möglichkeit zur Leistungsmessung, vorausgesetzt die Belüftung stimmt. Wenn hier Nadelöhre sind nutzt auch der stärkste Rollenprüfstand nichts. Der Motor geht bei Grenztemperaturen zum Schutz in die Regelung und das ganze Messergebnis ist nahezu wertlos. Ein weiterer Nachteil beim Messen potenter Fahrzeuge ist der bei der Messung entstehende Schlupf zwischen den Reifen und der Rolle. Wir testen die Leistungen daher lieber direkt auf der Straße unter realen Alltagsbedingungen. Daher haben wir uns für das innovative und hochpräzise Messsystem der Insoric AG entschieden. Zahlreiche Autos wurden bereits mit InsoricRealPower gemessen. Die Ergebnisse sind Punktlandungen. Das Messverfahren ist sehr präzise. Wir sind von den Ergebnissen dieser Messmethode absolut überzeugt. Für uns ist Insoric RealPower das perfekte Werkzeug für Eingangs- und Ausgangsmessungen beim Tuning, als auch für jeden Kunden der einfach wissen möchte ob sein Auto die Leistungsangaben des Herstellers auf die Straße bringt. Die L [...]
Chiptuning Datenbank Wählen Sie Marke, Modell und Motorisierung aus. Mit nur 3 Klicks sehen Sie was bei Ihrem Fahrzeug an mehr Leistung möglich ist! Gutachten zu allen Leistungssteigerungen ab 199,-€ möglich Unsere Datenbank wird regelmäßig erweitert, sollte Ihr Fahrzeug dennoch nicht in vorhanden sein, schicken Sie uns bitte eine Anfrage!JTNDaWZyYW1lJTIwc3JjJTNEJTIyaHR0cHMlM0ElMkYlMkZjaGlwdHVuZXIuZGUlMkZEYXRlbmJhbmslMkZpbmRleDUucGhwJTIyJTIwd2lkdGglM0QlMjIxMDAlMjUlMjIlMjBoZWlnaHQlM0QlMjI4MDAlMjIlMjBuYW1lJTNEJTIyaUZyYW1lJTIyJTIwdGl0bGUlM0QlMjJHZW5lcmlzY2hlJTIwQmVzY2hyZWlidW5nJTIwZGVzJTIwSWZyYW1lLUluaGFsdHMlMjIlM0UlMEElMjAlMjAlM0MlMjEtLSUyMFRleHRhbHRlcm5hdGl2ZW4lMjB3ZXJkZW4lMjBuaWNodCUyMHVudGVyc3QlQzMlQkN0enQlMjAtLSUzRSUwQSUzQyUyRmlmcmFtZSUzRQ==JTNDc3R5bGUlM0UlMEElMjNrb25mQ29udGFpbmVyJTIwJTdCJTBBJTIwJTIwJTIwJTIwYm9yZGVyJTNBJTIwMXB4JTIwc29saWQlMjAlMjNjY2MlMjAlMjFpbXBvcnRhbnQlM0IlMEElMjAlMjAlMjAlMjBmb250LWZhbWlseSUzQSUyMG9wZW4lMjBzYW5zJTIwJTIxaW1wb3J0YW50JTNCJTBBJTIwJTIwJTIwJTIwbWFyZ2luLXRvcCUzQSUyMDIwcHglM0IlMEElMjAlMjAlMjAlMjBwYWRkaW5nJTNBJTIwMjBweCUzQiUwQSU3RCUwQSUwQSU3RCUzQyUyRnN0eWxlJTNF

Chiptuning

Infos über Chiptuning
Beim Chiptuning werden keine baulichen Veränderungen am Motor vorgenommen, die Leistungssteigerung basiert allein auf dem Ausreizen der thermischen und mechanischen Reserven, über die, laut Aussage von Chiptunern, jeder Serienmotor verfügt. Als Verdeutlichung dieser Reserven wird angeführt, dass manche Motorenhersteller dazu übergegangen sind, mehrere Motoren auf derselben Basis zu fertigen, die jedoch unterschiedliche Leistungsdaten aufweisen. Tatsächlich werden dabei die leistungsstärkeren Modelle mit Bauteilen deutlich höherer Festigkeit (durch Verwendung höherwertige Werkstoffe) aber geometrischer Gleichheit gebaut. Dies lässt solche Maschinen für Tuning besonders reizvoll erscheinen. Trotz gleicher Hauptabmessungen sind diese Motoren aber unterschiedlich. Die von Tuning-Firmen oft gebrauchte Argumentation, dass derselbe Motor mit höherer Serienleistung verfügbar wäre, ist in aller Regel schlicht falsch. Beispielsweise unterscheiden sich die 110-kW-(150-PS)-Variante des VW–1,9-l–TDI-Motors und die 85-kW-(115-PS)-Variante durch eine geänderte Kurbelwelle, geänderte Pleuel, Kolben mit höheren Feuerstegen, einer gekühlten Abgasrückführung und einem leistungsfähigeren Turbolader trotz gleicher Hauptabmessungen sehr stark vonein [...]

VCDS & VCP

Programmierung für Audi, Seat, Skoda und VW
VCDS & VCP Moderne Kraftfahrzeuge sind mit einer Diagnoseschnittstelle ausgerüstet, mittels dieser der Mechaniker die Möglichkeit besitzt, aufgetretene Fehler in der Fahrzeugelektronik auszuwerten. Mittlerweile ist dies der einzige wirtschaftliche Weg einen Fehler zu finden. Auch die Fahrzeugkonfiguration spielt bei einem modernen Auto eine große Rolle. Immer komplexere Elektroniksysteme verlangen nach anpassungsfähigen Steuergeräten, die je nach Fahrzeugausstattung konfiguriert werden können. Fehlerspeicher auslesen, Servicezurückstellung elektronische Tieferlegungen TV Freischaltungen Tagfahrlichanpassungen Notbremsblinken Nachrüstung Aktivierung GRA/Tempomat Zeigertest/Zeigerausschlag Batterieladezustand Freischalten der Fußraumbeleuchtung Anzeige der Öltemperaturanzeige im FIS über Laptimer Startscreen ändern im MMI 3G DWA ent- und verriegeln mit Horn quittieren LED TFL beim blinken nicht dimmen Spiegel anklappen beim absperren des Fahrzeuges MMI 3g CD/DVD-Ripping ACC-Distanzeinstellungen Standheizung freischalten Gurtwarner
chiptuner.de RaSa UG (haftungsbeschränkt) Im Moorbusche 33a 38162 Cremlingen E-Mail: infochiptunerde § 1 Allgemeines Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt sofern chiptuner.de nicht vorher schriftlich zugestimmt hat. § 2 Vertragsschluss Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an chiptuner.de zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn der Kunde eine Bestellung bei chiptuner.de aufgibt, schickt chiptuner.de dem Kunden unverzüglich eine Bestellbestätigung per E-Mail. Hierin liegt keine Annahme des Angebotes. Ein Kaufvertrag kommt erst dadurch zustande, dass chiptuner.de die bestellte Ware an den Kunden verschickt. § 3 Widerrufsbelehrung Ist der Kunde Verbraucher, so kann er seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Mail, Fax) oder durch die Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens einen Tag nach Erhalt einer gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung in Textform, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Ware beim Kunden. Zur [...]

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!

Back to top